Irak Soldaten sollen Häftling zu tödlichem Sprung gezwungen haben

Neue Vorwürfe gegen US-Militärs im Irak: Soldaten sollen irakische Gefangene gezwungen haben, von einer Brücke zu springen. Ein Iraker soll dabei gestorben sein. Auch Amnesty International übt schwere Kritik an den USA: Der Irak-Krieg sei der schlimmste Angriff auf die Menschenrechte seit 50 Jahren.