US-Erkundungsmission im Nordirak Tausenden Jesiden gelingt die Flucht

Die USA haben Spezialeinheiten in das Sindschar-Gebirge im Nordirak entsandt. Die Mission kommt zu dem Schluss, dass sich dort deutlich weniger Zivilisten befinden als angenommen. Eine US-Rettungsaktion sei damit "unwahrscheinlicher" geworden.
Jesidische Flüchtlinge passieren die irakisch-syrische Grenze

Jesidische Flüchtlinge passieren die irakisch-syrische Grenze

Foto: AHMAD AL-RUBAYE/ AFP
Irak: Der Marsch der Jesiden
Foto: STRINGER/ REUTERS
Fotostrecke

Irak: Der Marsch der Jesiden

fab/mgb/AFP/dpa