Irakische Regierungsdokumente Jeder kann Geheimdienstanalyst sein

Die amerikanischen Geheimdienste veröffentlichen seit zwei Wochen irakische Regierungsdokumente im Internet. Seitdem listen Freizeitagenten in konservativen Weblogs neue Beweise über Massenvernichtungswaffen im Irak auf. US-Präsident Bush dürfte das freuen.