Iran Ahmadinedschad will Tod von Neda untersuchen lassen

Sie starb auf offener Straße und wurde zur Ikone der iranischen Protestbewegung, jetzt kündigt Irans Präsident Ahmadinedschad an, den Tod der Demonstrantin Neda untersuchen zu lassen. Er will den Verdacht entkräften, die junge Frau sei von Anhängern des Regimes erschossen worden.
anr/dpa/AFP