Irans Exilanten Das neue Leben der Grünen Bewegung

Es waren Hunderttausende, die 2009 in Iran aus Protest gegen Wahlfälschungen auf die Straße gingen. Von dieser Grünen Bewegung ist wenig geblieben. Viele engagierte Iraner wurden verhaftet, manche hingerichtet, Hunderte flüchteten ins Ausland. Zu Besuch bei zwei Exilanten in Berlin.
Iraner im Exil: Maryam Mirza und Kaveh Kermanshahi leben in Berlin

Iraner im Exil: Maryam Mirza und Kaveh Kermanshahi leben in Berlin

Foto: SPIEGEL ONLINE
Wahlen in Iran: Sechs konservative Kandidaten
Foto: Abedin Taherkenareh/ dpa
Fotostrecke

Wahlen in Iran: Sechs konservative Kandidaten