Internationales Nuklearabkommen Iran hält sich doch an Atomdeal - vorerst

Eigentlich wollte Iran die im internationalen Atomabkommen vereinbarte Obergrenze für seine Uranvorräte an diesem Donnerstag überschreiten - zunächst hat das Land sich aber weiter an die Vereinbarung gehalten.
Der iranische Präsident Hassan Rohani hat die Sanktionen als "Zeichen einer geistigen Behinderung" bezeichnet

Der iranische Präsident Hassan Rohani hat die Sanktionen als "Zeichen einer geistigen Behinderung" bezeichnet

Foto: DPA
höh/dpa