Bericht der IAEA Iran wollte Atomwaffen entwickeln

Die Internationale Atomenergiebehörde hat Iran nachgewiesen, im Jahr 2003 die Entwicklung von Atombomben vorangetrieben zu haben. Das Land habe ein geheimes Forschungsprogramm durchgeführt. Teheran dementiert.
vek/dpa/Reuters