Gefangenenaustausch Iran lässt australisch-britische Forscherin frei

Die Islamwissenschaftlerin Kylie Moore-Gilbert kommt nach zwei Jahren in einem iranischen Gefängnis frei. Für sie sind laut Medienberichten drei Männer aus einem Gefängnis in Thailand entlassen worden.
Kylie Moore-Gilbert darf Iran verlassen, die Bilder stammen aus dem iranischen Staatsfernsehen

Kylie Moore-Gilbert darf Iran verlassen, die Bilder stammen aus dem iranischen Staatsfernsehen

Foto: IRIB HANDOUT/EPA-EFE/Shutterstock
höh/AFP/AP