Atomkonflikt Iran meldet Festnahme israelischer Söldner

Das Regime in Teheran behauptet, eine "terroristische Gruppe" mit Verbindungen nach Israel aufgedeckt und "mehrere Söldner" festgenommen. Angeblich wurden Bomben und Pistolen beschlagnahmt. Die Meldung kommt zu einem sensiblen Zeitpunkt - kurz vor dem Neustart der Atomgespräche.
Irans Präsident Ahmadinedschad: Regime meldet Zerschlagung eines Sabotagenetzes

Irans Präsident Ahmadinedschad: Regime meldet Zerschlagung eines Sabotagenetzes

Foto: AFP/ Iranian presidency website
fab/AP/Reuters