Menschenrechte Uno-Kommissarin kritisiert Hinrichtung von Minderjährigen in Iran

In der iranischen Stadt Schiras sind zwei Jugendliche hingerichtet worden. Die Uno-Kommissarin für Menschenrechte Michelle Bachelet verurteilte den Schritt: "Ich bin entsetzt."
Michelle Bachelet, Hohe Kommissarin der Uno für Menschenrechte, in Genf (März 2019)

Michelle Bachelet, Hohe Kommissarin der Uno für Menschenrechte, in Genf (März 2019)

Foto: Salvatore Di Nolfi/ dpa
asa/dpa
Mehr lesen über