Zensur in Iran WhatsApp und das Machtwort des Präsidenten

Irans Internetpolizei ließ den Kurznachrichtendienst WhatsApp kurzerhand verbieten. Doch nun schaltet sich Präsident Rohani ein: Die Iraner dürfen weiter chatten. Ein kleiner Etappensieg im Kampf gegen die Hardliner.
Kein Thema zu klein: Präsident Rohani schaltet sich in WhatsApp-Streit ein

Kein Thema zu klein: Präsident Rohani schaltet sich in WhatsApp-Streit ein

Foto: Andrew Burton/ Getty Images