Protestwelle Iranische Regierung lässt 200 Demonstranten festnehmen

Bei den Protesten in Iran sind weit mehr Menschen festgenommen worden als bisher bekannt. Die Regierung hat zudem die Internetdienste Telegram und Instagram gesperrt.
Proteste in Teheran am 30. Dezember 2017

Proteste in Teheran am 30. Dezember 2017

Foto: SOCIAL MEDIA/ REUTERS
ssu/AFP/dpa/Reuters