Persischer Golf Iran stoppt Tanker mit angeblich illegalem Öl

Auf dem wichtigsten Seeweg für den internationalen Ölhandel gibt es einen neuen Zwischenfall: Irans Revolutionsgarden melden, sie hätten ein Schmugglerschiff mit 250.000 Liter Öl festgesetzt und die Besatzung der Polizei übergeben.
Tanker in der Straße von Hormus im Dezember (Symbolbild)

Tanker in der Straße von Hormus im Dezember (Symbolbild)

Foto: Hamad I Mohammed/ REUTERS
cht/Reuters