Nach Haft wegen Visaverstoß Iran lässt russische Journalistin frei

Der Iran hatte sie wegen eines Visaverstoßes festgenommen, hinzu kam offenbar ein Spionagevorwurf. Jetzt ist die russische Journalistin Julia Jusik zurück in Moskau.
jki/dpa/AFP