Irans Raketenprogramm Der mysteriöse Spionagefall der Geparden-Beobachter

Iran hält seit eineinhalb Jahren acht Umweltschützer in Haft. Einer der Vorwürfe: Sie hätten "Korruption auf Erden gesät". In Wahrheit geht es wohl um das Raketenprogramm der Revolutionswächter.
Drei, zwei, eins - Abschuss: Irans Raketensystem in Aktion

Drei, zwei, eins - Abschuss: Irans Raketensystem in Aktion

Foto: Iranian Ministry of Defense/ AP
Kavous Seyed Emami, Leiter der Umweltschutzgruppe, starb bereits unter ungeklärten Umständen in Haft

Kavous Seyed Emami, Leiter der Umweltschutzgruppe, starb bereits unter ungeklärten Umständen in Haft

Foto: HANDOUT/ REUTERS