Krise nuklearer Abrüstung Maas warnt vor Gefahr für Weltfrieden

Außenminister Heiko Maas hat auf seiner Krisenmission in Teheran keine Erfolge erzielt. Iran und die USA überziehen sich im Atomstreit weiter mit Drohungen. Nun will Japan vermitteln.
Heiko Maas in Teheran: Das Atomabkommen sei für Europa aus Sicherheitsgründen "außerordentlich wichtig"

Heiko Maas in Teheran: Das Atomabkommen sei für Europa aus Sicherheitsgründen "außerordentlich wichtig"

Foto: Ebrahim Noroozi/ DPA
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
aar/dpa/AFP