Pfeil nach rechts

Bericht des "Wall Street Journal" Wie die Schweiz half, die Krise zwischen USA und Iran zu entschärfen

Nach der Tötung von General Soleimani hielten die Konfliktparteien offenbar über vertrauliche Kanäle Kontakt. Im Zentrum: der Schweizer Botschafter in Teheran.
Zunächst sah es nach Krieg aus: Iraner verbrennen eine US-amerikanische und eine israelische Flagge in Teheran

Zunächst sah es nach Krieg aus: Iraner verbrennen eine US-amerikanische und eine israelische Flagge in Teheran

Saeid Zareian/ dpa

Lesen Sie hier den SPIEGEL-Titel zum Konflikt zwischen USA und Iran

In der Wüste zählt selbst ein Tropfen Wasser

Iranischer Beamter zur vertraulichen Kommunikation über die Schweizer Botschaft

slü