Hartes Vorgehen der Sicherheitskräfte Zahl der Todesopfer in Iran laut Amnesty auf über 200 gestiegen

Das gewaltsame Vorgehen der iranischen Sicherheitskräfte gegen regierungskritische Demonstranten hat zahlreiche Menschen das Leben gekostet. Menschenrechtler werfen den Behörden einen "schrecklichen Amoklauf" vor.
Ausgebrannte Bank in Teheran: Demonstranten sollen Hunderte öffentliche Gebäude in Brand gesteckt haben

Ausgebrannte Bank in Teheran: Demonstranten sollen Hunderte öffentliche Gebäude in Brand gesteckt haben

Foto: Wana News Agency/ VIA REUTERS
mes/dpa/AFP