Ägypten IS beansprucht Anschlag auf Kopten für sich

Bei einem Angriff auf koptische Christen starben in Ägypten 29 Menschen - nun hat die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) die Tat für sich reklamiert.
Trauernde Angehörige von getöteten Christen

Trauernde Angehörige von getöteten Christen

MOHAMED EL-SHAHED/ AFP
joe/Reuters/AFP/dpa