Pfeil nach rechts

Video von angeblicher Enthauptung Terrormiliz IS will vermissten US-Journalisten getötet haben

Die Terrormiliz IS hat nach eigenen Angaben den US-Journalisten James Foley getötet - als Vergeltung für die US-Luftangriffe. Ein im Internet veröffentlichtes Video soll die Hinrichtung des Reporters zeigen.
Der Journalist James Foley 2012 in Aleppo, Syrien: Sein angeblicher Tod als Rache an der US-Regierung

Der Journalist James Foley 2012 in Aleppo, Syrien: Sein angeblicher Tod als Rache an der US-Regierung

AP/ freejamesfoley.org
sun/dpa/AP/Reuters