Teenager in Rakka Niederländerin rettet Tochter aus der Hauptstadt des "Islamischen Staats"

Aicha, 18, konvertierte zum Islam, ging nach Syrien. Doch das Leben im "Islamischen Staat" war anders, als es sich die Niederländerin erträumt hatte. Also schickte sie einen Hilferuf - vollverschleiert eilte ihre Mutter nach Rakka.
Frauen in Rakka: Der IS hat ein religiöses Schreckensregime errichtet

Frauen in Rakka: Der IS hat ein religiöses Schreckensregime errichtet

Foto: © Stringer . / Reuters/ REUTERS
syd