Freigelassene Jesiden: Übergabe nahe Kirkuk
Foto: STRINGER/IRAQ/ REUTERS
Fotostrecke

Freigelassene Jesiden: Übergabe nahe Kirkuk

Nordirak IS-Miliz lässt 350 alte und kranke Jesiden frei

Noch ist unklar, warum sie gehen durften: Die Extremistenmiliz "Islamischer Staat" hat im Nordirak mehrere Hundert Jesiden freigelassen. Ein Grund könnte sein, dass es sich vor allem um ältere und kranke Gefangene handelte.
yes/Reuters