Uno-Bericht Noch bis zu 30.000 IS-Kämpfer im Irak und in Syrien

Im Irak kontrolliert der IS keine Gebiete mehr, auch in Syrien ist der Einfluss der Terrormiliz stark zurückgegangen. Dennoch warnt die Uno vor bis zu 30.000 Kämpfern in den Bürgerkriegsländern.
Fahrzeugkonvoi mit Mitgliedern der Terrormiliz Islamischer Staat

Fahrzeugkonvoi mit Mitgliedern der Terrormiliz Islamischer Staat

Foto: DPA/ Militant website
bam/AFP