Islam-Äußerungen Papst entschuldigt sich

Die Reaktionen auf seine Regensburger Rede bedauere er sehr. Papst Benedikt XVI. hat sich für seine umstrittenen Äußerungen zum Islam entschuldigt. Muslime zu beleidigen sei nicht die Absicht des Papstes gewesen, teilte der Vatikan in Rom mit.