Terrormiliz IS büßt weitere Gebiete in Syrien und im Irak ein

Der "Islamische Staat" verliert zunehmend an Boden: Laut Pentagon hat die Anti-IS-Koalition 45 Prozent des einst von der Terrormiliz im Irak gehaltenen Territoriums zurückerobert. In Syrien seien es bis zu 20 Prozent.
Irakische Soldaten

Irakische Soldaten

Foto: MOADH AL-DULAIMI/ AFP
aar/dpa/AFP
Mehr lesen über