Terrorismus Bundesanwaltschaft klagt deutsch-algerische Dschihadistin an

Als 15-Jährige ging Sarah O. nach Syrien. Dort soll sie die Terrormiliz "Islamischer Staat" unterstützt und mit ihrem Ehemann Sklaven gehalten haben. Jetzt wurde die Deutsch-Algerierin angeklagt.
IS-Frauen (Symbolbild)

IS-Frauen (Symbolbild)

Foto: Delil SOULEIMAN/ AFP
aev/dpa/AFP