Pfeil nach rechts

Irak Bundesregierung warnt vor Wiedererstarken des IS

Die Bundeswehr hat seit 2015 knapp 18.000 kurdische Peschmerga ausgebildet - und so dazu beigetragen, den IS im Irak zurückzudrängen. Die Bundesregierung mahnt jedoch: Die Terrormiliz bleibe gefährlich.
Bundeswehrsoldat mit Peschmerga im Irak (Archivbild)

Bundeswehrsoldat mit Peschmerga im Irak (Archivbild)

DPA