Fotostrecke

Weltweite IS-Anschläge: Terror im Fastenmonat

Foto: Hadi Mizban/ AP

Anschläge im Fastenmonat Warum der IS im Ramadan besonders brutal zuschlägt

Eine "Ramadan-Kampagne" hatte der IS für den Fastenmonat angekündigt, weltweit folgten schwere Attentate. Die Gewalt rechtfertigen die Terroristen mit dem Propheten - dabei geht es nur um Machtdemonstration.
SPIEGEL ONLINE