Pfeil nach rechts

Studie IS tötet binnen neun Monaten Tausende Zivilisten im Irak

Die Brutalität im Irak hat in diesem Jahr deutlich zugenommen: Mehr als 12.000 Zivilisten wurden dort laut einer Menschenrechtsorganisation allein seit Jahresbeginn getötet - vor allem Jesiden, Christen und Turkmenen.
Beerdigung eines schiitischen Irakers in Nadschaf: Tausende Tote

Beerdigung eines schiitischen Irakers in Nadschaf: Tausende Tote

REUTERS
mxw/Reuters