Terrormiliz IS im Irak Zehntausende Jesiden im Gebirge eingeschlossen

Die Terrormiliz "Islamischer Staat" macht im Irak Jagd auf Jesiden. Bis zu 40.000 Menschen sind ins Gebirge geflüchtet - dort mangelt es ihnen an allem, Hilfe kommt trotz internationaler Appelle kaum durch. Mehrere Kinder sollen schon gestorben sein.
Terrormiliz IS im Irak: Zehntausende Jesiden im Gebirge eingeschlossen

Terrormiliz IS im Irak: Zehntausende Jesiden im Gebirge eingeschlossen

Foto: SAFIN HAMED/ AFP
kes/dpa/AFP