Kampf gegen "Islamischer Staat" Anti-IS-Koalition rückt auf Rakka und Mossul vor

Die US-geführte Koalition gegen den "Islamischen Staat" drängt die Terrormiliz weiter zurück: Kurden und Rebellen sollen sich nun Rakka nähern, der inoffiziellen Hauptstadt der Dschihadisten in Syrien. Die USA kündigen eine Großoffensive im Irak an. Bis Juni soll Mossul zurückerobert sein.
IS-Parade in Rakka: Die Stadt wird von der Terrormiliz als Hauptstadt inszeniert

IS-Parade in Rakka: Die Stadt wird von der Terrormiliz als Hauptstadt inszeniert

Foto: Uncredited/ AP/dpa
vet/dpa/AFP/AP/Reuters
Mehr lesen über