"Operation Flutwelle II" USA verstärken Angriffe auf Ölfelder des IS

Die US-Armee hat "Operation Flutwelle II" ausgerufen: Dahinter verbergen sich verstärkte Luftangriffe auf die Ölförderstätten des "Islamischen Staats". Washington will der Terrororganisation damit eine wichtige Einnahmequelle nehmen.
Brennende Ölraffinerie im Irak: "Wir wollen das alles ausschalten"

Brennende Ölraffinerie im Irak: "Wir wollen das alles ausschalten"

Foto: Str/ dpa
syd