Nach Parlamentswahl Israels Präsident beauftragt Netanyahu mit Regierungsbildung

Benjamin Netanyahu hat nach den Wahlen in Israel keine Mehrheit im Parlament. Staatschef Reuven Rivlin hat ihm nun dennoch das Mandat erteilt, eine Regierung zu bilden. Der Ministerpräsident habe bessere Chancen als andere.
Benjamin Netanyahu: Der Ministerpräsident muss sich wegen Korruptionsvorwürfen vor Gericht verantworten

Benjamin Netanyahu: Der Ministerpräsident muss sich wegen Korruptionsvorwürfen vor Gericht verantworten

Foto: AMMAR AWAD / REUTERS
asc/dpa/AFP