Israel Jüdische Extremisten setzen Moschee in Brand

Die Gewalt rechtsgerichteter Israelis eskaliert: In Jerusalem legten sie Feuer in einer Moschee und sprühten islamfeindliche Slogans auf die Wände. Einer davon lautet: "Mohammed ist ein Schwein."
Anschlag auf eine Moschee: Schmierereien an der Wand

Anschlag auf eine Moschee: Schmierereien an der Wand

Foto: RONEN ZVULUN/ REUTERS
hen/dpa