Antisemitismus-Vorwurf gegen Obama Ärger um Netanyahus Medienberater

Israels Premier Netanyahu hat einen neuen Medienberater. Der ist kaum im Amt, belastet aber bereits die Beziehungen zu den USA: Offenbar hatte er nicht nur Präsident Obama übel beleidigt - sondern auch Außenminister Kerry.
Medienberater Baratz: "Das ist beleidigend"

Medienberater Baratz: "Das ist beleidigend"

Foto: REUTERS
kev/AFP/dpa