Protest gegen Polizeigewalt in Israel "Beendet das Töten, beendet den Rassismus"

In Israel gehen seit Tagen äthiopische Juden gegen Diskriminierung und Polizeigewalt auf die Straße. Sie sehen in dem gewaltsamen Tod eines 18-Jährigen ein Fanal für alltäglichen Rassismus.
Sicherheitskräfte in Israel führen eine Frau ab: Auslöser der Proteste war der Tod des 18-jährigen Solomon Tekah

Sicherheitskräfte in Israel führen eine Frau ab: Auslöser der Proteste war der Tod des 18-jährigen Solomon Tekah

Foto: Ahmad GHARABLI / AFP
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE