Israel und die Bombe Atomspion Vanunu begrüßt Ende der Heuchelei

18 Jahre saß Mordechai Vanunu im Gefängnis, weil er Geheimnisse über die israelische Atomanlage in Dimona preisgab. Das empfindet er als noch absurder, seit Regierungschef Olmert gestern Israel in die Reihe der Atommächte stellte. SPIEGEL ONLINE sprach mit dem Atomspion.
Von Alexander Schwabe