Diskriminierung Israel verabschiedet umstrittenes "Nationalitätsgesetz"

Benjamin Netanyahu sprach von einem "Schlüsselmoment" in der Geschichte des Zionismus und des Staates Israel: Mit knapper Mehrheit hat das Parlament ein Gesetz durchgebracht, das arabische Israelis diskriminiert.
Netanyahu in Jerusalem

Netanyahu in Jerusalem

Foto: Ronen Zvulun/ AP
vks/dop/dpa