Anschlagsserie Israel genehmigt härtere Verhöre von jüdischen Extremisten

Jahrzehntelang konzentrierte sich Israel auf den Kampf gegen den palästinensischen Terrorismus, der jüdische wurde unterschätzt. Jetzt kündigt die Regierung ein härteres Vorgehen an.
Anschlag auf die Jerusalemer Gay-Parade: Der Festgenommene Yishai Shlissel hat sechs Menschen niedergestochen und die 16-jährige Shira Banki tödlich verletzt

Anschlag auf die Jerusalemer Gay-Parade: Der Festgenommene Yishai Shlissel hat sechs Menschen niedergestochen und die 16-jährige Shira Banki tödlich verletzt

Foto: Emil Salman/ dpa
Mahnwache für Ali Dawabsha: Israelische Friedensaktivisten stehen mit Kerzen im ausgebrannten Haus der Dawabsha-Familie

Mahnwache für Ali Dawabsha: Israelische Friedensaktivisten stehen mit Kerzen im ausgebrannten Haus der Dawabsha-Familie

Foto: JAAFAR ASHTIYEH/ AFP
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
Trauer um Shira Banki: Die 16-Jährige wurde auf der Jerusalemer Pride-Parade von einem jüdischen Extremisten erstochen

Trauer um Shira Banki: Die 16-Jährige wurde auf der Jerusalemer Pride-Parade von einem jüdischen Extremisten erstochen

Foto: Abir Sultan/ dpa