Regierungskrise in Italien Bersani lehnt Bündnis mit Berlusconi ab

Der Machtpoker in Italien spitzt sich zu: Die Verhandlungen über eine neue Regierung stocken. Jetzt hat der Chef des Mitte-links-Bündnisses, Pier Luigi Bersani, eine Koalition mit Silvio Berlusconi und seiner Mitte-rechts-Allianz abgelehnt.
Sozialdemokrat Bersani: "Die Idee einer großen Koalition existiert nicht"

Sozialdemokrat Bersani: "Die Idee einer großen Koalition existiert nicht"

Foto: Michael Kappeler/ dpa
heb/Reuters