Rettung von Flüchtlingen Italien beschlagnahmt Hilfsschiff "Mare Jonio"

Nach der Rettung von 49 Migranten im Mittelmeer muss das Rettungsschiff vorerst im Hafen bleiben. Offenbar ermittelt die italienische Staatsanwaltschaft wegen Begünstigung illegaler Migration.
Die "Mare Jonio" im Hafen von Lampedusa

Die "Mare Jonio" im Hafen von Lampedusa

Elio Desiderio/ AP
kko/dpa