Flüchtlinge in Italien: Helfer in Not
Foto: Thore Schröder
Fotostrecke

Flüchtlinge in Italien: Helfer in Not

Flüchtlingshelfer in Italien Salvinis langer Schatten

Italiens Ex-Innenminister Matteo Salvini machte Einwanderern und Hilfsorganisationen das Leben schwer. Nun ist Salvini weg, aber ein bekanntes Hilfsprojekt für Migranten kämpft weiter ums Überleben.
Aus Caserta, Italien, berichtet Thore Schröder
Mamadou Kouassi aus der Elfenbeinküste arbeitet im Zentrum als Mediator und Übersetzer

Mamadou Kouassi aus der Elfenbeinküste arbeitet im Zentrum als Mediator und Übersetzer

Foto: Thore Schröder
Centro-Aktivistin Yassin Dia vor dem gesperrten Ex Canapificio

Centro-Aktivistin Yassin Dia vor dem gesperrten Ex Canapificio

Foto: Thore Schröder
Das Centro Sociale war bis März in der alten Hanfspinnerei mitten in der Stadt untergebracht

Das Centro Sociale war bis März in der alten Hanfspinnerei mitten in der Stadt untergebracht

Foto: Thore Schröder
Flüchtlinge in Italien: Helfer in Not
Foto: Thore Schröder
Fotostrecke

Flüchtlinge in Italien: Helfer in Not

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft