Regierungsbildung in Italien Designierter Ministerpräsident Conte gibt auf

Die Bildung einer Regierung von Lega und Fünf-Sterne-Bewegung in Italien ist gescheitert. Nach einem Veto von Präsident Mattarella verzichtet Giuseppe Conte auf das Amt des Ministerpräsidenten. Nun drohen Neuwahlen.
Giuseppe Conte

Giuseppe Conte

Foto: Fabio Frustaci/ AP
Paolo Savona (2011)

Paolo Savona (2011)

Foto: ALESSANDRO BIANCHI/ REUTERS
Neue Regierung in Italien: Tricksen und Pöbeln
Foto: Massimo Percossi/ AP
Fotostrecke

Neue Regierung in Italien: Tricksen und Pöbeln

ans/Reuters/dpa