Entschädigung für Polizeigewalt in Genua 2001 Ein zerstörtes Leben, macht 45.000 Euro

Italienische Polizisten verprügelten 2001 in Genua Aktivisten, teils bis zur Invalidität. 16 Jahre später bietet der Staat Entschädigungen - und will endlich ein Folterverbot ins Strafrecht schreiben.
Polizisten im Einsatz beim G8-Gipfel in Genua im Sommer 2001

Polizisten im Einsatz beim G8-Gipfel in Genua im Sommer 2001

Foto: © Dylan Martinez / Reuters/ REUTERS
Mehr lesen über