Schuldenpolitik EU drängt Italiens neue Regierung zu Sparkurs

Italiens Regierung erwägt, die Defizit-Vorgaben aus Brüssel neu zu verhandeln. Darauf drängt unter anderem Ex-Premier Silvio Berlusconi, dessen Partei Teil der Koalition ist. Jetzt reagiert Brüssel und ermahnt Rom, seine Sparversprechen einzuhalten.
Ex-Premier Berlusconi: "Neu verhandeln"

Ex-Premier Berlusconi: "Neu verhandeln"

Foto: GIAMPIERO SPOSITO/ REUTERS
fab/dpa/Reuters