Nach Rettung durch Sea-Watch Italien lässt zehn Flüchtlinge an Land

Drei Tage nach ihrer Rettung aus dem Mittelmeer dürfen einige Flüchtlinge in Italien an Land. Doch Dutzende - darunter auch Minderjährige - müssen weiter auf dem Schiff von Sea-Watch ausharren.
Sea-Watch 3 (Archivbild)

Sea-Watch 3 (Archivbild)

Foto: Chris Grodotzki / Jib Collective/Sea-Watch.org/ dpa
fek/AFP