Pfeil nach rechts

Regierungskrise Vizepremier Salvini fordert Neuwahlen in Italien

"Geben wir das Wort an die Wähler zurück": Italiens Innenminister Matteo Salvini pocht auf Neuwahlen, so schnell wie möglich. Sein Noch-Koalitionspartner reagiert betont gelassen - man sei bereit.
Matteo Salvini: Es sei zwecklos, mit Streitereien wie in den vergangenen Wochen weiterzumachen

Matteo Salvini: Es sei zwecklos, mit Streitereien wie in den vergangenen Wochen weiterzumachen

Remo Casilli/ REUTERS
ptz/dpa/AFP