Italiens Ministerpräsident Monti will auf zweite Amtszeit verzichten

"Ich werde nicht zur Wahl antreten" - Italiens Ministerpräsident Mario Monti hat das Ende seiner Amtszeit angekündigt. Der 69-Jährige hatte den Posten erst im November 2011 von Silvio Berlusconi übernommen. Im kommenden Frühjahr wählen die Italiener ein neues Parlament.
Italiens Ministerpräsident Monti: Seit November 2011 im Amt

Italiens Ministerpräsident Monti: Seit November 2011 im Amt

Foto: Gregorio Borgia/ AP
max/Reuters