Pfeil nach rechts

Regierungsbildung in Italien Scusi, verwählt

Rechte Populisten legen kräftig zu, die Linke verliert: Nach der Wahl ist Italien gespalten, kein Lager kommt auf eine Mehrheit. Die Regierungsbildung wird noch schwieriger als in Deutschland.
Alessandro Di Battista von der 5-Sterne-Bewegung

Alessandro Di Battista von der 5-Sterne-Bewegung

Getty Images
Italienwahl: Sieger und Verlierer am Tiber
ANGELO CARCONI/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Fotostrecke

Italienwahl: Sieger und Verlierer am Tiber

Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE