Fotoprojekt über Wohnungslose in Italien Die Notgemeinschaft in der Villa Roth

Die alte Villa in Bari stand lange leer, dann besetzen Menschen das Haus, die eines eint: kein Zuhause zu haben. Nun leben dort Italiener und Geflüchtete unter einem Dach. Wie funktioniert das?
Einige Bewohner der Villa Roth: In dem Gebäude leben obdachlose Italiener und Geflüchtete zusammen

Einige Bewohner der Villa Roth: In dem Gebäude leben obdachlose Italiener und Geflüchtete zusammen

Foto: Giacomo Sini
Globale Gesellschaft Pfeil nach rechts
Alle Artikel Pfeil nach rechts
Geflüchtete und Italienerinnen, die obdachlos geworden sind, leben zusammen in der Villa Roth: So wie Mimma (r.), hier mit dem Helfer Gianni

Geflüchtete und Italienerinnen, die obdachlos geworden sind, leben zusammen in der Villa Roth: So wie Mimma (r.), hier mit dem Helfer Gianni

Foto: Giacomo Sini
Die besondere Wohngemeinschaft in der Villa Roth
Foto: Giacomo Sini
Fotostrecke

Die besondere Wohngemeinschaft in der Villa Roth

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft